Test Manager Info

Was ist ein Testmanager?

Ein IT Software Testmanager ist für die Qualitätssicherung der Software (darum auch “Quality Assurance Manager” oder “QA Manager” genannt) verantwortlich.

Da Software heutzutage in sensiblen Bereichen - zum Beispiel bei Banken, Krankenhäusern, Energieversorgung oder Versicherungen - sehr hohen Sicherheitsstandards entsprechen muss, ist die Arbeit von Testmanagern unerlässlich.

Ein Testmanager übernimmt dabei selten das Testen der Software, sondern ist eher als Testkoordinator auf strategischer Ebene tätig. Mit anderen Worten kümmert sich der Testmanager nicht um konkrete Tests, sondern vielmehr um die Tester und das Reporting and die Stakeholder.

Er entwirft ein Testkonzept und die individuelle Teststrategie für das Projekt, muss die Kapazitäten und Ressourcen planen und zudem Kompetenzen in Sachen Kommunikation und Führungsstil vorweisen. Sollte es jedoch zu wenige Kapazitäten an Software Testern geben, kann der Testmanager auch vorübergehend diese Rolle übernehmen.

Wie viel kostet ein guter und professioneller Testmanager?

Die Kosten eines Testmanagers bewegen sich zwischen 60 und 140 EUR pro Stunde. Zahlreiche Testmanager Freelancer verrechnen allerdings ausschließlich auf Tagesbasis oder mit pauschalen Preisen für ein gesamtes Projekt.

Somit können die Kosten eines Testmanagers stark schwanken, abhängig von Projekt und Testmanager. Eine konkrete Aussage zu den Preisen eines Software Testmanagers zu treffen, ohne das jeweilige Projekt und die Anforderungen zu kennen, wäre nicht zielführend.

Vorsicht ist jedenfalls geboten, wenn Sie Angeboten von Testmanagern mit Stundensätzen weit unter 50 EUR begegnen. Derartige Preise sind im professionellen Testmanagement selten seriös.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und Sie bekommen Testmanagement zu fairen Preisen und auf Ihre Anforderungen zugeschnitten!

Testmanager Kontaktieren

Was unsere Kunden über uns sagen:

Google

Florian completed our testing in a timely manner and very well. He communicated well with the test lead for this project.

BlueGem Communication Ltd

Good communication and flexibility - Florian completed this job successfully with very short timescales. I would definitely want to work with Florian again.

BlueGem Communication Ltd

This is our second testing project with Florian who has excellent skills and communications. I looking forward to completing more projects together.

BlueGem Communication Ltd

It was great to work with Florian who communicates clearly and has a good understanding of the test principles. Florian was attentive and diligent and completed our project successfully and on-time. I hope we can work on more projects together and I wouldn't hesitate to recommend him for other QA projects.

Parrot QA

Florian is a detail-oriented, rigorous QA with great follow through! He helped us at a critical point of time when we started to introduce our QA Tool for unproblematic Testautomation in Browser. He made sure our concept was right and pointed out improvements. His task was also to functional test our product and did this to our complete satisfaction.

Management Schritte

Der Ablauf im Testmanagement

Klarerweise ist jedes Projekt im Testmanagement individuell, weil es unterschiedliche Unternehmensstrukturen, Anforderungen und Kompetenzen gibt. Der grundlegende Ablauf im Testmanagement folgt jedoch in den allermeisten Fällen den folgenden 7 Schritten:

1

Analyse der Anforderungen

Die Grundlage im erfolgreichen Testmanagement liefert die detaillierte Bedarfsanalyse. Ohne die Anforderungen zu verstehen, kann kein Konzept mit sinnvollen Maßnahmen entworfen werden.

2

Testkonzept anfertigen

Im Konzept bzw. Testplan wird die Zuständigkeit von verschiedenen Stakeholdern, die Verfügbarkeiten von Systemen, die Testobjekte (was getestet wird) geklärt, in welcher Weise getestet wird und wie das Fehlermanagement aufgebaut wird. Außerdem wird festgehalten wie die Testdokumentation erstellt wird.

3

Test Cases definieren

Bei den Test Cases werden unterschiedliche Testbedingungen definiert, wobei es pro Testbedingung einen eigenen Test Case gibt. Die Testbedingungen werden anschließend anhand der vorher im Testplan definierten Ziele selektiert und kategorisiert.

4

Planung der Testdurchführung

Nachdem die Grundlage geschaffen ist und die Roadmap steht kann nun die Testdurchführung geplant werden. Hierbei wird festgelegt wer (=die Tester) die Software Tests durchführt und wann alles durchgeführt wird. Darüber hinaus werden die nötigen Tools und beispielsweise die Testumgebungen bestimmt.

5

Erste Testdurchführung

In der ersten Testdurchführung kommen alle bisher geplanten Punkte zusammen. Die Testdurchführung verläuft laut dem definierten Testplan. Gleichzeitig wird die Testdurchführung genau dokumentiert und eine Fehlerliste angefertigt.

6

Fehler korrigieren

Der Zweck eines Software Tests besteht darin, Fehler und ungenügende Umsetzungen ausfindig zu machen und anschließend zu korrigieren. So geht es in diesem Schritt darum, die in der Fehlerliste dokumentierten Fehler (Bugs/Defects) zu korrigieren und an das höhere Management eine bessere Informationsbasis zu schaffen.

7

Tests wiederholen

Nach dem Test ist vor dem Test. Im finalen Schritt müssen alle Fehlerkorrekturen geprüft werden und alle nicht erfolgreichen Test Cases (und auch die erfolgreichen kritischen Test Cases) wiederholt werden. Nur so kann möglichst sichergestellt werden, dass durch das vorherige Korrigieren der Fehler nicht neue Fehler eingebaut wurden.

Im agilen oder auch leanen Testmanagement werden alle Schritte (besonders Punkt 5-7) ständig wiederholt.

Da der Entwicklungsprozess mehrere Iterationen durchläuft und somit Tests unter anderem regressiv erneut ausgeführt werden müssen. Erst wenn alle kritischen Fehler beseitigt wurden und nur noch nicht kritische Fehler offen sind, kann die Testphase guten Gewissens beendet werden.
Wir führen Sie souverän durch den gesamten Prozess der Software Tests und stehen Ihnen in jedem Schritt zur Seite. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und erfahren Sie mehr zu unseren Leistungen im Testmanagement!

Die Testplanung

Der entscheidende Schritt der Testplanung

Die Testplanung ist (wie oben bereits kurz erwähnt) eine der ersten Aktivitäten im Testmanagement und maßgeblich für den Erfolg des gesamten Unterfangens verantwortlich. Zwar unterliegt die Testplanung direkt der Verantwortung des Testmanagers, sollte allerdings in enger Zusammenarbeit mit der Entwicklung.

Die Testplanung findet dabei grundsätzlich auf 3 verschiedenen Ebenen statt:

High Level Testmanagement

Die höchste Ebene der Testplanung gleicht einer Vogelperspektive. Hier wird festgelegt, wohin die Reise gehen soll und welche Maßnahmen im Rahmen der Software Tests - Ebenen sinnvoll sind. Zusätzlich werden die zu prüfenden Qualitätsmerkmale individuell festgelegt.

Medium Level Testmanagement

Auf der mittleren Ebene der Testplanung werden Fragen bezüglich der Verantwortlichen - also wer die Tests durchführen wird - beantwortet und wie die Durchführung aussehen wird. Es wird geklärt wie die Testdokumentation durchgeführt wird, wie viele Testzyklen es geben wird und welche Metriken und Tools zum Einsatz kommen.

Low Level Testmanagement

Die unterste Ebene der Testplanung soll alle konkreten Schritte für die nächste Zeit aufzeigen. Im Low Level Testmanagement geht es sozusagen um das Tagesgeschäft, sodass jede Person weiß was für sie zu tun ist.

Die Maßnahmen der Testplanung

Der Prozess der Testplanung besteht aus einer Vielzahl einzelner Aktivitäten, die für einen anschließenden reibungslosen Ablauf der Software Tests notwendig sind.

Unter anderem gehören zu diesen Maßnahmen:

  • Abnahmekriterien zu erhalten, abzugleichen und daraus Testziele definieren
  • Die Entwicklung einer maßgeschneiderten und nachhaltigen Teststrategie
  • Eine Schemata für die Testcases und Tests festzulegen
  • Erstellung eines genauen Zeitplans für die Durchführung
  • Eingangskriterien und Endkriterien für die einzelnen Teststufen festlegen
  • Arten und Aufwand der Testautomatisierung abschätzen
  • Kriterien für einen möglichen Testabbruch festlegen
  • Planung der weiteren Schritte des gesamten Testprozesses

Im gemeinsamen Gespräch beraten wir Sie zu sinnvollen Maßnahmen, die für Ihren individuellen Erfolg im Testmanagement nötig sind. Klicken Sie dafür hier auf den Button und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Testmanager kontaktieren

Die Rolle eines Testmanagers im Team

Da der Testmanager mit verschiedenen Stakeholdern (wie Entwicklern, Testern, Projekt Managern, Release Managern und Lieferanten) eng zusammenarbeitet ist Kommunikation eine essentielle Kernkompetenz professioneller Testmanager.

Die Zusammenstellung des Teams mit geeigneten Personen obliegt zwar nicht ausschließlich dem Testmanagement, jedoch ist es sinnvoll, wenn der verantwortliche Testmanager gleich zu Beginn in den Auswahlprozess der Beteiligten mit eingebunden ist. Damit so früh wie möglich die Harmonie und eine optimale Zusammenarbeit garantiert werden kann.

Die Rolle des Testmanagers besteht damit nicht nur in der Planung, sondern vor allem in der Testkoordination. So wird für das Projekt über den geplanten Zeitraum ein reibungsloser Ablauf gewährleistet, um schwerwiegende Missstände frühzeitig aufzudecken und somit die Kosten gering zu halten.

Als Ansprechpartner für alle Beteiligten liegt es in der Verantwortung des Testmanagers, Engpässe zu erkennen (dafür ist der Austausch mit den Verantwortlichen so wichtig) und rechtzeitig neue Ressourcen frei zu machen.

Um unnötige Kommunikationswege zu vermeiden und die Testdurchführung so effizient wie möglich zu gestalten, stellt der Testmanager sicher, dass auch Entwickler und Tester einen direkten Draht zueinander haben. Besonders im Bereich des Agile Testings ist dies von großer Bedeutung, um schneller Ergebnisse zu erzielen.

Als echte Teamplayer wissen wir genau worauf es im Testmanagement und in der Zusammenarbeit mit mehreren Leuten ankommt. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und überzeugen Sie sich selbst!

Testmanager Kontaktieren

Der Agile Tester: Wie agiles Testmanagement den Prozess beschleunigt

Im agilen Testmanagement stehen vor allem schnelles Feedback aller Parteien, die verbesserte Produktqualität und die enorm kurzen Zyklen in der Softwareentwicklung im Mittelpunkt.

Damit agiles Testen sein volles Potential entfalten kann ist die Kommunikation zwischen Testmanager, Entwicklern und Software Testern elementar - an dieser Stelle wird einmal mehr die Bedeutung eines guten Testmanagements im Team verdeutlicht.

Agile Tester nutzen dabei Modelle wie Continuous Integration, Kanban, Scrum oder Lean, um den größtmöglichen Erfolg in der agilen Testdurchführung zu erzielen. Außerdem wird im agilen Testen verstärkt frühzeitig auf automatisierte Tests gesetzt und für eine klare Dokumentation und Wissenstransfer im Team gesorgt. Da diese für das Testing benötigt wird und sicherstellt, dass die Wartung der Software möglich ist.

Im Vergleich zur klassischen Wasserfall-Methode, bei der erst alles entwickelt, getestet und dann veröffentlicht wird, bevor man das Feedback von Usern erhält, bekommt man beim agilen Testing direkt Anhaltspunkte, wo Überarbeitungen notwendig sind.

Die Agile Tester sind hierbei gewissermaßen das Sprachrohr bzw. die Stimme des Kunden. Sie finden Wege, wie Qualität und Sicherheit des Endproduktes kontinuierlich weiter verbessert werden können.

Testmanager ist nicht gleich Software Tester

Das eigentliche Testen der Software fällt nicht zwangsläufig in das Aufgabengebiet eines Testmanagers. Allerdings gibt es, aufgrund von Bedarf der Kundenseite, etliche Testmanager, welche auch fest oder vorübergehend in Projekten als Software Tester tätig sind.

Da ein einzelner Testmanager nicht unendliche Kapazitäten hat und meist mit den strategischen Tätigkeiten im Management beschäftigt ist, muss genau überlegt werden, ob er zusätzlich das operative Testen der Software übernehmen soll. Oder ob es nicht doch sinnvoller wäre, dafür einen geeigneten Software Tester zu beauftragen.

Häufig wird ein Testmanager als die eierlegende Wollmilchsau betrachtet. Die Annahme ist, dass der Manager schneller im Projekt agieren kann, wenn er direkt in der operativen Testdurchführung involviert ist. In den meisten Fällen ist dies aber kontraproduktiv, da mehr Arbeitsteilung zwischen verschiedenen Personen zu mehr Effizienz im gesamten Prozess führt.

Abseits der fachlichen Trennung kann man eine auf Erfahrungen basierte Trennung zwischen Testmanager und Tester durchführen.

Der Tester, welcher Hands-on mit der Durchführung betraut ist, sammelt extrem viel Wissen über die “Ecken und Kanten” sowie die Funktionalität der Software. Ein Testmanager, der Hands-off die Software betrachtet, sieht sich das “Bild” aus der Ferne an und findet auf einer höheren Ebene Verbesserungsbedarf und passt Arbeitsweisen, Tools und Prozesse an die Personen im Team an, um das Voranschreiten zu optimieren.

Bei der Durchführung der Software Tests wird sich an den zuvor festgelegten Testplan gehalten und es kommen eigene Software Testing Tools (z.B. Selenium oder Appium) zum Einsatz. Diese erleichtern nicht nur die Arbeit um ein Vielfaches, sondern helfen auch dabei einige Fehler vorzubeugen.

Bei uns bekommen Sie bei Bedarf das volle Programm. Testmanager, die auch operativ beim Software Test anpacken können - für uns kein Problem!

Testmanager Kontaktieren

Testautomatisierung im Testmanagement

Die Automatisierung von Software Tests erlaubt es uns deutlich schneller qualitative Erkenntnisse über die Stabilität der Software zu gewinnen, als es bei reinen manuellen Tests der Fall wäre.

Automatisierte Tests führen zudem zu einer höheren Selbstsicherheit des Entwicklerteams. Da diese, anhand ihrer Arbeit an bestehenden Features der Software, sichergehen können, dass “alles richtig” gemacht wurde.

Nachdem das gesagt wurde muss jedoch erwähnt werden, dass Testautomatisierung nicht für jede Entwicklungsmethode von Software streng zu empfehlen ist oder überhaupt möglich ist.

So sind automatisierte Tests vor allem bei Software sinnvoll, welche sich nur selten ändert oder, wo es eine verhältnismäßig große Zahl an Regressionstest gibt. Nichtsdestotrotz hilft jeder Unit Test!

In der Testautomatisierung wird meist über die Testing Pyramide gesprochen, in der beschrieben wird wie viele automatisierte Tests für ein Softwareprodukt anteilig geschrieben werden sollten. Der Testmanager gibt schon in der Phase der Planung und Konzeptionierung vor, wie viel Testautomatisierung später notwendig sein wird und welche Art von automatisierten Software Tests zum Einsatz kommen.

Damit die Testautomatisierung im Projekt unkompliziert durchgeführt werden kann, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Testmanagement und Software Testern - und Entwicklern für die anschließende Korrektur - unerlässlich.

Testmanager Kontaktieren

ISTQB: Die Zertifizierung eines Testmanagers

Da Testmanager für Softwareprojekte in sehr heiklen Bereichen - wie zum Beispiel bei Banken, Versicherunge oder Automotive - beauftragt werden, ist eine Zertifizierung des Testmanagers von Vorteil.

Die international anerkannte Zertifizierung für Software Tester ist die des ISTQB (International Software Testing Qualifications Board). Das ISTQB vergibt dabei verschiedene Zertifizierungen, von Basic “Certified Tester”, über “Agile Tester”, bis hin zum “Testmanager”.

Es können also alle bisher genannten Rollen im Testprozess eine Zertifizierung nach internationalem Standard erhalten.

Selbstverständlich muss eine Zertifizierung des ISTQB nicht automatisch bedeuten, dass ein Testmanager seine Arbeit gut macht - so wie ein Führerschein nicht automatisch dafür spricht, dass jemand ein guter Autofahrer ist - und es gibt viele professionelle Tester ohne Zertifizierung.  Dennoch ist ein Zertifikat des ISTQB für Software Tester ohne Zweifel ein anerkanntes Qualitätsmerkmal.

Testmanager Kontaktieren

Testmanagement genau nach Ihren Bedürfnissen!

Sie wissen jetzt genau, was ein professioneller Testmanager können muss und wie der Ablauf im Testmanagement aussieht. Schnell wird deutlich, dass es hier sehr viel zu beachten gibt.

Ein guter Testmanager, der Erfahrung in diversen Projekten aus unterschiedlichen Branchen vorweisen kann, ist für den Erfolg im Software Testing und der Qualitätssicherung unerlässlich.

Wenn Sie möchten, dass in Ihrem nächsten Softwareprojekt alles glatt läuft, dann nehmen Sie gleich jetzt Kontakt mit uns auf und wir begleiten Sie durch den Prozess im Testmanagement!

Kontaktieren Sie uns jetzt, um mit einem zertifizierten Testmanager über ihr Projekt zu sprechen!

Testmanager Kontaktieren

Melden Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter an!